> Tunesien in videos

Eine traditionelle ÖLMÜHLE in Matmata

Veröffentlicht am : 17-10-2019

TunisiaTourismTV - Im Süden Tunesiens wird Olivenöl oft in unterirdischen Ölmühlen gepresst. Da die Oliven im Winter geerntet werden, wird dadurch das Erstarren des Öls verhindert, weil in diesen Höhlen auch in den Gebirgsregionen ganzjährig angenehme Temperaturen herrschen.
Die Oliven werden zunächst von einem Mahlstein zermahlen. Anschließend wird die Olivenpaste zwischen Matten aus Halfagras, die unter einem großen Holzhebel aufgestapelt werden, kalt gepresst.
Manchmal werden Oliven des Vorjahres verwendet, die zuvor konserviert und getrocknet wurden, um für ein schlechtes Jahr gewappnet zu sein.
Früher gab es im Südosten des Landes Dutzende dieser unterirdischen Ölmühlen. Einige davon sind noch immer in Betrieb, wie die Ölmühle Kraiem in Matmata.

Lesen: Die Saison der Olivenernte 

Saveurs

Unsere Partner