Sousse und Umgebung

Sousse ist sowohl ein renommierter Badeort als auch eine geschichtsträchtige Stadt. Genießen Sie die endlosen Strände von Sousse und Port El Kantaoui, besuchen Sie die Restaurants oder Nachtclubs. Oder besichtigen Sie die eindrucksvolle Medina, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, sowie weitere wunderschöne historische Städte in der Umgebung.  


Ein kilometerlanger Strand mit feinem Sand erstreckt sich vom Stadtzentrum in Sousse bis zum Nachbarort Port El Kantaoui, ein hübscher Ferienort mit Golfplatz und Yachthafen. Große Hotels und Ferienclubs wetteifern miteinander, um Sie mit ihrem Komfort und zahlreichen Freizeitaktivitäten für jedes Alter zu verwöhnen. 

Sind Sie eher sportlich interessiert? Entdecken Sie die Küste mit Jetskis oder mit dem Surfbrett, verbessern Sie Ihre Technik auf den Tennisplätzen oder dem Golfparcours. Sie möchten einmal so richtig ausspannen? Gönnen Sie sich eine exotische Massage, einen Aufenthalt im Hammam oder eine komplette Thalassokur mit tunesischer Note. Sie möchten das strahlende Blau des Meeres in sich aufsaugen? Machen Sie eine Fahrt mit einem Ausflugsschiff oder melden Sie sich zu einem Tauchkurs an.   

Sousse ist nicht nur ein Badeort sondern auch eine Großstadt mit lebendigem Nachtleben: die Restaurants, Bars, Lounges und Diskotheken bieten Nachtschwärmern ein buntes Angebot. 

Sie sollten auf keinen Fall den Besuch der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten dieses einstigen frühmittelalterlichen Militärhafens verpassen. Flanieren Sie entlang der zinnenbewehrten Stadtmauer und besichtigen Sie den Ribat, einen Wehrbau. Besteigen Sie den Festungsturm und entdecken Sie von hoch oben den atemberaubenden Blick auf die Dächer der Medina, das Meer, den Innenhof der Großen Moschee, die imposante Silhouette der Kasbah, eine gewaltige, mittelalterliche Festung. … Schlendern Sie durch die Gassen, besichtigen Sie ein altes Wohnhaus, handeln Sie den Preis für ein paar Souvenirs in den Souks aus. Oberhalb der Medina befindet sich das archäologische Museum, das einige der schönsten Mosaiken Tunesiens zu seiner Sammlung zählt.


Sommer in Sousse 

Siehe Artikel.


Der Ribat von Sousse


Siehe Artikel.

In der Umgebung von Sousse gibt es viel zu sehen. Die Medina von Sousse hat ihr mittelalterliches Aussehen sowie etliche Bauwerke aus dem 9. Jahrhundert bewahrt. Das archäologische Museum ist eines der bedeutendsten in Tunesien. Monastir und Kairouan, zwei Städte in der näheren Umgebung, besitzen ein reiches historisches Erbe. 


Die Medina 

Die Medina von Sousse wurde in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Sie ist von einer sehr gut erhaltenen steinernen Stadtmauer aus dem 9. Jahrhundert umgeben. Die engen Gässchen winden sich den Hügel hinauf und münden abwechselnd in kleine Plätze, Treppen und überdachte Passagen. Geschnitzte Türen, Kuppeln und Minarette verleihen ihr ein einzigartiges Erscheinungsbild. 


Der Ribat 

Diese kleine, frühmittelalterliche Festungsanlage beherbergte einst eine Gemeinschaft von Asketen, die die Küste bewachte. Von ihrem hohen Wehrturm aus wurden Botschaften mittels Lichtzeichen übermittelt. Die Anlage ist eines der ältesten muslimischen Baudenkmäler Tunesiens. Weiterlesen.



Die Große Moschee 

Die durch ihre Schlichtheit bestechende Moschee ist von wuchtigen Türmen flankiert, hat aber kein Minarett.   


Das Museum für Volkskunde

Mit Wachsfiguren werden Szenen nachgestellt, die einst den Alltag bestimmten: Feste, die Küche, die Wollweberei … Dieses kleine Museum ist in einer ehemaligen Karawanserei untergebracht. Bewundern Sie die Fassade und die breite, außen mit Zick-Zackmotiven verzierte Kuppel: sie stammen aus dem 11. oder 12. Jahrhundert. 


Die Kasbah und der Khalef -Turm 

Die Kasbah ist die imposante Festung, die die Medina auf dem höchsten Punkt des Hügels überragt. Mit den zinnenbewehrten Mauern und den quadratischen Bastionen fühlt man sich von ihr direkt ins Mittelalter versetzt. Sie wird von einem hohen Turm überragt, der wie der legendäre Leuchtturm von Alexandria mehrstöckig ist.  


Das archäologische Museum von Sousse 

In der Antike wurden mit die besten Mosaiken in der Region von Sousse hergestellt. Das archäologische Museum besitzt einige ganz hervorragende Mosaiken, die Sie in die Welt der Römer versetzen werden. Bewundern Sie die Porträts von Neptun und dem Gott Oceanus, folgen Sie dem Triumphzug des Dionysos, suchen Sie nach der lustigen Szene, in der ein Krokodil am Nil einen Esel verschlingt und hören Sie einem Redner zu, der mit einer Toga bekleidet seinen Text vorspricht … aber lassen Sie sich nicht vom Blick der Medusa bezaubern! 

Präsentation und praktische Hinweise


Monastir

Per Schnellstraße oder Regionalbahn gelangen Sie nach Monastir, eine Stadt, die für ihren Ribat bekannt ist. Im Gegensatz zu dem kleinen Ribat von Sousse, wurde der Ribat von Monastir im Laufe der Jahrhunderte immer wieder erweitert. Die heute imposante Festung liegt direkt am Meer. Von dem Wehrturm aus hat man eine herrliche Aussicht. Der Ribat beherbergt weiterhin ein kleines Museum. Weiterlesen.


Kairouan

Die erste muslimische Hauptstadt im Maghreb hat prächtige Baudenkmäler (Große Moschee, die Aghlabiden-Becken, das Mausoleum des Sidi Sahab) und eine wunderschöne Medina bewahrt, die zu den UNESCO-Welterbestätten zählen. Weiterlesen.


Das Amphitheater von El Djem 

Dieses zu den UNESCO-Welterbestätten zählende römische Amphitheater ist eines der größten und besterhaltensten weltweit. In der imposanten und doch harmonischen Arena fanden einst Raubtierkämpfe statt. Zu besichtigen sind weiterhin ein Museum und eine originalgetreu nachgebaute römische Villa. Weiterlesen.

Präsentation und praktische Hinweise


Mahdia

Auf einer schmalen Landzunge drängen sich die kleinen weißen Häuser dicht ans Meer. Eine türkische Festung, ein Seefahrerfriedhof, goldgelbe Sandstrände… Mahdia hat ein ganz besonderes Flair. Weiterlesen.


Hammamet und Nabeul

Ein Ausflug in den bekannten Badeort Hammamet lohnt sich, um die bezaubernde, von einer Stadtmauer umgebene Medina zu besichtigen. Die Nachbarstadt Nabeul ist ein bedeutendes Zentrum für Kunsthandwerk: Töpferei, Schmiedeeisen, Binsenmatten … Weiterlesen.


Unsere Partner